Komedto-News-Blog

Komedto-News-Blog

Komedto zum 41. Parkfest im Wilhelm-Wunderlich-Park

NewsPosted by Komedto Wed, August 18, 2010 17:00:47


Vom 20. bis 22. August 2010 lädt Meerane zum 41. Parkfest in den Wilhelm-Wunderlich-Park ein. Der Veranstalter, das Romantik Hotel Schwanefeld, hat erneut ein abwechslungsreiches Programm für große und kleine Besucher vorbereitet.
Neben den Fahrgeschäften auf dem Rummel an allen drei Festtagen gibt es jede Menge Musik, Tanz und Unterhaltung auf der Freiberger Bühne.
Offiziell eröffnet wird das Parkfest am Samstag, 21. August, 15 Uhr, durch Bürgermeister Professor Dr. Lothar Ungerer.

Das Programm auf der Freiberger-Bühne (Änderungen vorbehalten):

Freitag, 20. August:
19.00 Uhr: Start mit DJ Flossi
19.30 Uhr: Tanzshow mit den Meeta-Girls
20.00 Uhr: Geffarth und Band
22.00 Uhr: Tanzshow Movie
23.00 Uhr: Project Fire – The modern style of fire – Feuershow
bis 01.00 Uhr: Geffarth und Band

Samstag, 21. August
14.00 Uhr: Blasmusikverein Meerane 1968 e.V
15.00 Uhr: Eröffnung des Parkfestes durch Bürgermeister Professor. Dr. Ungerer
bis 17.20 Uhr: Blasmusikverein Meerane 1968 e. V.
17.30 Uhr: Karibische Rhythmen mit „CON-TACTO-LATINO“
20.00 Uhr: „Blueprint“
22.00 Uhr: Tanzshow mit dem Tanzboden e.V
bis 01.00 Uhr: „Blueprint“

Sonntag, 22. August
11.00 Uhr: Frühschoppen mit Freibier - Fassbieranstich durch den Bürgermeister - Guggemusik mit den „Draufgänger Guggis“
12.00 Uhr: Tanzgruppe und Sportler des ETC Crimmitschau
14.30 Uhr: Kinderprogramm mit der Krümelgruppe und den Mini-Meeta-Girls
15.00 Uhr: „Komedto“ – Groove und Jazz
16.00 Uhr: Modenschau mit Design Lorenz aus Meerane
17.30 Uhr: Band „Hexamin“
ca. 21.00 Uhr: Ende

Am Entenhäuschen gibt es am Samstag- und Sonntagnachmittag wie gewohnt Kaffeespezialitäten mit leckeren Torten und hausbackenen Kuchen, dazu spielt Alleinunterhalter Bernd Wolf.

Am Samstagnachmittag sind außerdem Maike und Jörg Probst vom Probst-Hof in Kummer zu Gast auf dem Parkfest, die ihre Tierdressur mit Lamas, Ziegen und Eseln präsentieren.



  • Comments(0)//news.komedto.de/#post47